Strahlenschutz für Funktions- und OP-Personal

3 - Tages - Seminar

Termin 01 | 2024:

 

Warburg

04.11.-06.11.2024

Lehrgangsgebühren:

 

 



Download
Flyer_Strahlenschutz_für_Funktions-_und_
Adobe Acrobat Dokument 191.8 KB

Alle Gebühren verstehen sich zzgl. der derzeit gesetzlichen MwSt.

Für Folgebuchungen gewähren wir einen Rabatt.


Sollten Sie eine Inhouse-Schulung wünschen, dann sprechen Sie uns gerne an.


Ziele

Ziel ist die Vermittlung von theoretischen und praktischen Kenntnissen bezüglich Strahlenschutz in den Funktionsbereichen gemäß § 24 Abs. 2 Nr. 4. der Röntgenverordnung (RöV) .


Lehrinhalt

  • Erzeugung und Eigenschaften von Röntgenstrahlen
  • Dosisbegriffe (z. B. bei Schwangerschaft)
  • Strahlenschutz: Bevölkerung, Patient und Personal
  • Ausgewählte §§ der RöV
  • Darstellungsmöglichkeiten digitalen Röntgenbilder
  • Sicherung der technischen Bildqualität; Bildentstehung am BV
  • Obertisch/Untertisch-Röhrenstellung; Schalt- und Betriebsdaten
  • Strahlenbiologische Wirkungen
  • Aufzeichnungen, Aufzeichnungspflicht
  • Praktische Übungen am C-Bogen
  • Umgang mit Strahlenschutzmittel (Schürzen)
  • Prüfung

Zielgruppe

Medizinische Fachangestellte, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Operationstechnische Assistent/innen, Fachpfleger/innen im Operationsdienst, die in den Funktionsbereichen Endoskopie, OP, Linksherzkathetermessplatz oder Zentrale Notaufnahme tätig sind.


Zertifizierung

Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat sowie eine Teilnahmebescheinigung der Akademie im Gesundheitswesen.