Fachkunde III "Leiter/in ZSVA"

dgsv - anerkannter Lehrgang (200 Stunden)


 

Fachkundelehrgang III (FK III)

 

Der Fachkundelehrgang III umfasst mindestens 200 Stunden, aufgeteilt in 5 Module mit jeweils 40 Stunden sowie einem Prüfungmodul, welches mindestens 16 Stunden umfasst.

 

Ziele

Die erfolgreiche Teilnahme an der Prüfung führt zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Leiterin / Leiter einer ZSVA”.

 

Lehrinhalte

  • Modul A: Rechtliche Rahmenbedingungen und Aspekte bei der Aufbereitung von                  Medizinprodukten 
  • Modul B: Betriebswirtschaft in Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • Modul C: Personalmanagement in der ZSVA
  • Modul D: Qualitätsmanagement
  • Modul E: Validierung
  • Modul F: Abschlussarbeit/ Abschlussprüfung 

 

Die Module A – E umfassen jeweils mindestens 40 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. Am Ende jeden Moduls steht eine Kenntnisprüfung. Für jedes Modul erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.

 

Zielgruppe

Leitungen und stellvertretende Leitungen.
 

Voraussetzung

Nachweis über erfolgreich abgeschlossene Fachkundelehrgänge I und II.
Von Vorteil wäre zudem eine Leitungserfahrung in einer Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte.

 

Prüfung

Die Nachweise über die erfolgreiche Teilnahme an den Modulen A, B, C, D und E dürfen nicht älter als 5 Jahre sein. Über die Zulassung zur Prüfung entscheidet die Prüfungskommission der Akademie im Gesundheitswesen.

 

Abschlussprüfung:

 

Schriftliche Prüfung

bestehend aus der Erstellung einer Abschlussarbeit zu Fragestellungen, die sich aus einer leitenden Tätigkeit im Bereich der Aufbereitung
von Medizinprodukten ergeben.

 

Mündliche Prüfung

bestehend aus der Präsentation/ Verteidigung der erstellten Abschlussarbeit.

 

Nach erfolgreichem Abschluss des Fachkundelehrgangs III erhalten Sie ein DGSV-Zertifikat, eine Teilnahmebescheinigung sowie ein Zeugnis der Akademie im Gesundheitswesen.

NEU ab 01.01.2019

Ab 01.01.2019 wird es den Fachkundelehrgang III in der Form mit 200 Stunden nicht mehr geben.

Dieser Lehrgang wird umgewandelt in eine Managementfortbildung für ZSVA-Leitungen mit 720 Std.

Weitere Informationen folgen...